Das Migräne Projekt

Eine die auszog, ihre Migräne zu besiegen

Halluzinationen

Irgendwann vor ein paar Monaten öffnete ich morgens die Augen und sah alles in einem grellen Gelb, das mit einem gitterartigen Muster unterlegt war . Ich zwinkerte ungläubig mit den Augen, nicht sicher ob ich noch schlief oder ob ich am Abend davor zu viele gelbe Gummibärchen gegessen hatte. Nach einer Weile war das Ereignis weg und ich vergaß es wieder. Bis zwei Wochen später ein neues, noch grelleres Bild in Orange und einem spinnenwebenartigen Muster erschien. Und so ging es weiter.

Dass Migräne Halluzinationen (oder sagen wir: Sehstörungen, das klingt nicht so gestört) auslösen kann, habe ich bis vor ein paar Monaten selbst nicht gewusst. Leider auch nicht mein hiesiger Hausarzt, der mich gleich mit Verdacht auf einen Tumor am Sehnerv zum MRI geschickt hat. Da war natürlich nichts zu finden, meinem Sehnerv geht es gut. Das ganze blieb mir ein Rätsel und ich hatte schon Sorge, dass ich mit irgendwelchen psychischen Verfallserscheinungen zu tun haben könnte – bis ich in „Heal Your Headache“ die Antwort gefunden habe. Es gibt da unterschiedliche Theorien, aber eine neuere geht davon aus, dass das Hirn unter elektrischen Störungen leidet, die dann als Folge zu einer Störung in den Blutgefäßen führt.  Je nachdem, wo im Gehirn diese Störungen sind, können entsprechend der Region unterschiedliche neurologische Symptome entstehen – unabhängig von der klassischen Aura und unabhängig von einem konkreten Migräneanfall. Gibt es wohl in Deutschland Menschen oder Ärzte, die mit dem Begriff optische Migräne was anfangen können?

Was kann man da so alles sehen? Ich zitiere mal Dr. Buchholz:
“ You may see spots, dots, specks, flashing lights, sparkles, zigzags, lightning, squiggles, geometric shapes, jagged lines, chicken wire, rings, strings, shimmering, spiraling, halos, heat waves, ripples, clouds, cobwebs, bugs, amoebas, tadpoles, fish scales, TC static, holes, Picasso faces, ghousts or double images, or you may have a tunnel vision. These symptoms, especially when pain is absent, are referred to by some as ocular, ophtalmic, optical or retinal migraine. Migraine is all the more likely the cause of visual Symptoms when the symptoms are bright, lively, colorful scintillating and fleeting.“

Dieser Absatz hatte dann freundlicherweise alle meine Fragen gelöst. Es ist einfach nur eine simple Migräne. Falls es schlimmer wird, weiss ich nun zumindest, dass ich mich nicht an die Psychiatrische Abteilung wenden muss, sondern an die Neurologie. Das ist doch schonmal was.

2 Antworten zu “Halluzinationen

  1. Janine Mai 27, 2013 um 14:24

    Ähnliche Symptome habe ich auch.
    Nur, dass es bei mir Querstreifen sind und eher gräulich, so als ob ich mir ein ganz feines Seidentuch über das Gesicht gelegt hätte.
    Es nervt nach einer gewissen Zeit einfach nur, weil es mir (wenn ich dieses Symptom habe) nicht direkt von dem bei mir „typischen“ Migräne-Schmerz verbunden ist.
    Sprich: Ich fühle mich zwar ziemlich miserabel, habe aber keine direkten Schmerzen.
    So liege ich also auch nicht im Bett (da hätte ich meine Augen immerhin geschlossen), sondern sehe dieses „Muster“ dauernd vor meinen Augen.

    Es ist irgendwie angenehm zu lesen, dass es nicht nur mir so geht, weil ich bei den Ärzten hier wohl schon als Hypochonder durchgehe, da man auch bei mit einfach nicht den Auslöser findet.
    Ich stehe halt einfach unter „Dauerstress“ – (psychisch bedingt).
    Als ob man mit den Schmerzen nicht schon genug bestraft wäre.

    • dasmigraeneprojekt Mai 29, 2013 um 09:59

      Danke für deinen Beitrag! Das Spektrum von Migränen, die „nur“ aus den sonst als Migränesymptomen wahrgenommenen Sensationen besteht, ist groß. Leider sind die meisten Ärzte sehr unerfahren mit den verschiedenen Ausprägungen der Migräne. Manchen Menschen ist „nur“ schwindelig oder wie in deinem Fall, sie haben „nur“ optische Effekte—ganz ohne den typischen Migräneschmerz. Diese Symptome sind allerdings genauso behandlungswürdig wie die klassische Migräne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: