Das Migräne Projekt

Eine die auszog, ihre Migräne zu besiegen

Viel Sonne auf dem Kopf

Gestern am Meer. Der Superhund sollte nochmal Spaß am Seevögel hinterherlaufen haben, bevor er irgendwann in absehbarer Zeit stirbt. Schöne Brise, angenehme Sonne und kühlendes, rauschendes Meer. Wenig Leute, also haben wir einen ordentlichen Gang gemacht. Wir hatten beide großen Spaß. Abends dann merke ich, dass ich trotz Hut ein bisschen viel Sonne abbekommen habe. Die Schultern sind rot und ich fühle mich, tja, übersonnt eben. Heute morgen sehe ich wieder bunte Bilder beim Aufwachen und frage mich: ist das jetzt wieder retinale Migräne oder sind meine Augen einfach ein bisschen gestresst? Wie auch immer: der Kopf hats gut überstanden und bleibt frei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: