Das Migräne Projekt

Eine die auszog, ihre Migräne zu besiegen

Kann man sich an Triggerstoffe gewöhnen bzw desensibilisieren?

Nein. Nahrungsmittel, die Trigger für Migräne sind, sind aus einem ganz objektiven Grund Trigger: Sie lösen immer eine neurochemische Reaktion im Hirn aus, die zu Migräne führen kann. Ob eine Migräne draus wird, das bestimmt ein Konglomerat an Gründen, vor allem aber, ob die Menge der Migräne auslösenden Stoffe eine bestimmte Menge im Körper angesammelt hat. Jeder Mensch hat eine bestimmte Schwelle und wenn die überschritten wird, dann gibts Migräne.

Die Idee, man könne sich an Triggerstoffe gewöhnen, also desensibilisieren, vertritt weder Dr. Buchholz, noch ist das meine eigene Erfahrung. Das einzige, was mir geholfen hat ist: dauerhaft mit der Gesamtmenge der zu mir genommenen Triggerstoffe  unter dieser Schwelle zu bleiben, die Migräne auslöst. Das kann mit Faktoren wie z.B. Wetter oder Hormonen stark schwanken und macht die ganze Chose noch ein bisschen komplizierter.

Was anders war, als ich die Diät noch nicht gemacht habe war das Muster meiner Migränen. Ich habe quasi ständig Trigger zu mir genommen – das hieß aber nicht, dass ich jeden Tag Migräne hatte. Ich hatte alle 8-10 Tage Migräne, und dann aber richtig vernichtende. Wenn ich jetzt bestimmte Trigger zu mir nehme, und es zu viel wird, ich also meine persönliche Migräneschwelle überschreite (was nicht mehr so oft vorkommt), dann reagiere ich schneller. Manchmal schon innerhalb weniger Stunden. Die Migränen sind dann aber auch wesentlich leichter und schneller wieder vorbei.

Was meine persönliche Erfahrung anbelangt: Je konsequenter die ausgemachten Triggerstoffe weg gelassen werden, desto besser läufts auf die Dauer. Wie ich schon mal geschrieben habe: nicht alle Menschen reagieren auf die gesamte Liste der möglichen Triggerstoffe. Welcher Stoff für wen ein Trigger ist, das ist ein bisschen Forschungsarbeit. Wär ja sonst auch zu einfach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: