Das Migräne Projekt

Eine die auszog, ihre Migräne zu besiegen

Migräne Lobbying in den USA

Screen shot 2014-02-10 at 2.19.43 PMDas muss man sich mal vergegenwärtigen. Einmal im Jahr gibt es in den USA einen Event in Washington, der dazu dient, Kongressabgeordnete über Kopfschmerzerkrankungen aufzuklären. Der Event heißt Headache on the Hill und findet heute und morgen statt—10. und 11. Februar 2014.

Ziel ist es unter anderem aufzuklären und mehr Gelder für Forschung locker zu machen. Zwölf Organisationen, die sich aus Fachleuten und Patienten zusammensetzen organisieren das ganze. Hier ist ein Video von einer der beteiligten Gruppen, Clusterbusters. Diese Gruppe kämpft um Forschungsgelder und Aufklärung für Cluster Kopfschmerz. Das ist keine Migräne, gehört aber zu den Kopfschmerzerkrankungen. Das Video wirbt für den Headache on the Hill Event, liefert aber auch ein paar interessante Statistiken und Informationen über Cluster Kopfschmerz.

Wir können den beteiligten Gruppen nur viel Erfolg wünschen, denn von jeder Forschung, die in den USA stattfindet, profitieren wir auch in Deutschland. Was läuft eigentlich bei uns in Deutschland so an politischen Aktivitäten dieser Art? Nach allem, was ich online so finde hält sich das leider sehr in Grenzen. Aufklärung gibts, aber wie sieht es aus mit Lobbyarbeit und Forschung?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: